· 

Vertrauen in die Überraschung!

Der Abstieg in das eigene Selbst ist jedes Mal anders, jedes Mal neu. Die eigene  Orientierung wird mit jedem Abstieg genauer und auch die Sicherheit in dieses "sich-hinein-bewegen" wächst.

Jedoch ist es nie klar, niemals geplant, was heute offenbar und zur Erkenntnis gebracht werden möchte. Auch ist der Ausdruck der Offenbarung und der Erkenntnis immer ein anderer. Das Folgen der inneren Inspirationen in diesem Prozess ist Teil der Offenbarung und kann sich in sofortiger Kreativität zum Ausdruck bringen, die immer auch Heilung zur Folge hat. Denn der Weg in unser selbst hinab, hindurch und vorbei an allen lauten und leisen Ablenkungen, ist der Weg in die Ganzheit und die Ganzheit ist ein Seinszustand, dieser kann nur "heil" sein!