· 

Vertrauen finden

Vertrauen ist keine persönliche Eigenschaft, die wir erlernen oder üben können. Vertrauen ist ein tiefer, stiller Ton in uns, es ist einer der Urtöne und durchströmt alles und jeden. Vertrauen kann von jedem empfunden werden, da wir alle den Sinn besitzen diesen Urton zu hören. Vertrauen ist ein Sinn, den wir, wann immer wir möchten, nutzen können. Das einzige, was uns anscheinend fern von Vertrauen hält, ist verdrängtes Misstrauen, also Schmerz in uns selbst. Wenn du also deinen Sinn für Vertrauen tiefer empfinden und nutzen möchtest, begegne deinem Schmerz, deinem Misstrauen, das ist der persönliche Teil an dem Ganzen, das kannst nur du selbst tun.  P.S. Du kannst hier genauso vorgehen, wie es die "Vorgangsbeschreibung: Diffuse Gefühlsblockaden selbst lösen", beschreibt. Diese findest du im Blog unter: Geschenke